Startseite
  >>Über mich
  >>Hates & Likes
  >> Ein Lied für dich mein Engel...
  >> Und das war und bleibt mein ENGEL
  >>Meine Freunde
  >> Ein paar Minuten nur...
  >>Die Kerze
  >>Meine Klasse
  >>Gedichte und Sprüche
  >> Tatsachen über Männer
  >>Über Martinsbüttel
  >>Geile Witze hahaha
  >> Pic's
 
  Gästebuch
  Kontakt

    necki
    - mehr Freunde

   Carinas HP
   HP von 8 Balls Revenge
   ircgalerie
   Jenny's HP
   Cindy's HP

http://myblog.de/girl-next-door

Gratis bloggen bei
myblog.de





Silbermond-1000 Fragen

Dieses Lied spiegelt perfekt die Situation wieder, in der Jenny und ich mich grade mit Cindy befinden....


Cindy? Wir haben dich trotzdem lieb... aba wieso bist du so kalt? Nur wegen Mario? Kann er uns wirklich ersetzen? Ich glaube nicht... Sind wir dir so egal?
Wieso haben wir selber Schuld?... das haben wir nämlich nicht... nicht wir haben dich im Stich gelassen sondern du uns... Ist das der Dank für all das, was wir für dich getan haben? Nennst du das Freundschaft?... Wieso weist du uns so ab?.. Ein Typ kann nicht den Platz der guten Freunde einnehmen... das geht nicht... Freunde sind auch wichtig... Und man sollte die Freundschaft niemals wegen sowas aufgeben... Du tust nich nur uns weh, sondern auch dir... das wirst du früher oder später merken... Mach die Augen auf, solange es noch nicht zu spät ist...


Bin ich stark
Bin ich schwach
Hab ich Mut
bin ich frei
Gibst mir nichts an das ich glaub

Bin ich dein
Bist du mein
Fühlst du auch
Unsre Zeit läuft langsam aus
Sag mir
wie´s um uns steht
War alles Schein
lass mich rein
in unsre Welt die sonst zerfällt
was immer ich auch tu,
du machst die Augen zu

Tausend Fragen drehn sich nur um dich
Was soll ich tun mein Engel wann siehst du mich
Ich fleh dich an, denn ganz egal, was ich tu
Du machst die Augen zu, du machst die Augen zu

Siehst du nicht
Dieses Meer über uns
Ich hab Angst
Und wir treiben ohne Land in Sicht

Hab versucht
Deinen Blick zu verstehn
Könnt ich nur durch deine Augen sehn
Sag mir wie´s weiter geht

Wo solln wir hin
Alles Land ist verraten und verbrannt
Egal was ich auch tu
Du machst die Augen zu

Tausend Fragen drehn sich nur um dich
Was soll ich tun mein Engel wann siehst du mich
Ich fleh dich an, denn ganz egal, was ich tu
Du machst die Augen zu, du machst die Augen zu

Tausend Fragen drehn sich nur um dich
Tausend mal gestrandet ohne dich
Tausend Straßen ohne Ziel, doch du kommst niemals an
Was immer ich auch tu, du machst die Augen zu

Tausend Fragen drehn sich nur um dich
Was soll ich tun mein Engel wann siehst du mich
Ich fleh dich an, denn ganz egal, was ich tu
Du machst die Augen zu, du machst die Augen zu
27.1.07 15:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung